Unsere Referenzobjekte

Profitieren Sie von unserem Service.

Unsere bereits verkauften Objekte:

Spannende Neubauprojekte:

Ilmenau Quartier

Panorama-Residenz in exklusiver Lage an der Ilmenau. In Bad Bevensen bieten wir direkt zwischen Natur und Stadt 11 energieeffiziente Wohnungen mit Blick ins Grüne.  

Mehr Informationen

Altdorf-Carrée

Geschützt und doch mittendrin. Unser Neubau in Melbeck umfasst 9 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 630 m2. Wir haben Wert auf höchste Qualitätsstandards und eine ökologisch nachhaltige Bauweise gelegt.

Mehr Informationen

Gemini

Modernes und nachhaltiges Wohnen. Im Rahmen des Wohnbauprojekts „Gemini“ entstanden 2023 am Stern in Uelzen zwei energieeffiziente, fast baugleiche Mehrfamilienhäuser mit 38 Wohneinheiten zur Bestandshaltung.

Mehr Informationen

Wohnduett am Riessel

Naturnah und modern. In den attraktiven Doppelhaushälften, vor den Toren Bad Bevensens, wartet Ihr neues Eigenheim auf Sie. Dabei bietet Ihnen die einzigartige Lage eine angenehme Mischung aus Naturverbundenheit und Stadtnähe.

Mehr Informationen

Die häufigsten Fragen

Was hebt Lüneburger Heide Immobilien von anderen Maklern ab?

Ein klassischer Makler beschränkt sich in der Regel auf den Vermarktungsprozess der Immobilie. Wir gehen darüber hinaus. Als Immobilienagentur bieten wir Ihnen unser Rundum-Sorglos-Paket. Von anfänglichen Beratungsgesprächen bis hin zur Schlüsselübergabe stehen wir Ihnen unterstützend zur Seite.

Im Gegensatz zu klassischen Maklerunternehmen umfasst unsere Expertise auch technische und rechtliche Kenntnisse. So können wir Sie umfänglich beraten.

Als Mitglied in dem Immobilienverband IVD können wir unsere Erfahrung und Kompetenz als Immobilienagentur nachweisen.

Warum sollte ich überhaupt einen Makler beauftragen?

Eine Immobilie stellt in der Regel den wertvollsten Besitz dar, den Sie besitzen. Mit Fehlern in der Präsentation, der Preisfindung oder -verhandlung besteht für Laien das Risiko sehr viel Geld zu verschenken. Als Immobilienagentur haben wir tagtäglich mit der Thematik zu tun, wir kennen den optimalen Ablauf eines Immobilienverkaufs und kennen auch die meisten „Fallstricke“. Unser Ziel ist dabei für Sie den besten Preis herauszuholen. Darüber hinaus unterschätzen die meisten Menschen den Aufwand der Verkaufsvorbereitung, Interessentenbetreuung, Terminorganisation, Besichtigungen, Abwicklung etc.

Als erfahrene Immobilienagentur haben wir mehr Möglichkeiten zur ansprechenden Präsentation und Vermarktung der Immobilie, als es die meisten Privatverkäufer haben. Zudem erreichen wir bessere Platzierungen auf Portalen, wie Immoscout und eBay-Kleinanzeigen.

Auch die Befürchtung, dass die Courtage mögliche Käufer abschreckt, wurde in der Praxis widerlegt. Durch die hälftige Teilung der Provision auf Käufer und Verkäufer können sich alle Beteiligten sicher sein, dass wir die höchste Zufriedenheit auf beiden Parteien sicherstellen.

Wann ist die beste Verkaufszeit für meine Immobilie?

Von Februar bis Oktober sind die meisten Menschen auf der Suche. Je mehr Menschen auf der Suche sind, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den passenden Käufer finden und dass Sie den Wunschpreis realisieren bzw. preistreu verkaufen.

Wir haben allerdings auch schon viele Immobilien im Winter verkauft, insbesondere im Dezember und November, kurz vor Jahresschluss, werden viele Immobilien gekauft, um diese steuerlich noch im aktuellen Kalenderjahr erworben zu haben.

Sind meine Verkaufschancen größer, wenn ich mehrere Makler oder Verkaufsexperten beauftrage?

Bitte versetzen Sie sich in die Lage eines Kaufinteressenten, der mehrfach dieselbe Immobilie von unterschiedlichen Anbietern auf einem Portal sieht. Zahlreiche Kaufinteressenten sind dadurch abgeschreckt, weil sie sich unsicher sind, wen sie kontaktieren sollen.

Es ist daher völlig in Ordnung, wenn Sie mehrere Makler oder Verkaufsexperten vergleichen. Letztendlich sollten Sie sich aber für einen entscheiden!

Muss ich einen Notarvertrag noch mal von einem anderen Notar oder Rechtsanwalt prüfen lassen?

Ein Notar ist ein unabhängiger Staatsdiener, der nicht parteiisch sein darf und der Käufer und Verkäufer gleichermaßen schützen muss. Von daher ist es normalerweise nicht notwendig, den Vertrag nochmal von einem anderen Notar oder Rechtsanwalt prüfen zu lassen.

Wir, als Immobilienagentur beraten Käufer und Verkäufer vor Notartermin auch noch mal telefonisch oder in einem separaten Termin. Häufig ist es auch so, dass viele Fragen noch im Notartermin selber geklärt werden. Nichtsdestotrotz ist es natürlich legitim, wenn Ihnen eine weitere Prüfung von einer weiteren rechtsgelehrten Person ein besseres Bauchgefühl beim Verkauf gibt.

Ergibt ein Hausverkauf in der aktuellen Marktlage Sinn?

Die aktuelle Marktlage und Inflation haben zu einem Anstieg der Zinsen geführt. Dadurch sind die Verkaufspreise der Immobilien gesunken. Allerdings liegt das Preisniveau noch immer höher als es vor Beginn der Corona-Pandemie war. Eine weitere Preissenkung ist möglich, demnach wäre ein Verkauf jetzt besser als später.

Zusammengefasst: Ja, ein Hausverkauf ergibt auch in der aktuellen Marktlage Sinn, aber durch niedrigere Nachfrage ist heute eine optimale Präsentation Ihrer Immobilie noch wichtiger als noch vor einem Jahr. Wir beraten Sie dazu gerne.

Womit fange ich an? Verkauf meiner alten Immobilie oder Suche nach einer Neuen?

Wir empfehlen grundsätzlich gleichzeitig mit dem Verkauf und Suche anzufangen. Den Übergabetermin Ihrer Immobilie können Sie oder wir als Ihre Immobilienagentur mit dem Käufer variabel frei vereinbaren.

Wie läuft ein Hausverkauf mit Makler ab?

In unserem Falle sieht der Ablauf wie folgt aus:

1. Unverbindliches Erstgespräch
In einem persönlichen Gespräch können Sie sich einen Eindruck von uns, und wir uns einen von Ihnen und Ihren Bedürfnissen machen. Wir besprechen anschließend gemeinsam eine mögliche Vermarktung.  

2. Potenzialwertanalyse
Wir ermitteln den passenden Marktpreis Ihrer Immobilie. Dabei betrachten wir auch die Potenziale Ihrer Immobilie und nicht nur die Vergleichswerte am Markt. Erfahren Sie mehr über die Potenzialwertanalyse.

3. Exposé  
Wir erstellen ein Exposé mit attraktiven Fotos und ansprechenden Texten.

4. Vermarktungskanäle
Wir platzieren Ihre Immobilie in diversen Onlineportalen, auf Social-Media und versenden das Exposé an unsere Käuferdatenbank.

5. Unterlagenbeschaffung
Wir beschaffen alle relevanten Unterlagen wie Energieausweis, Grundbuchauszug und Grundrisse, damit einem Verkauf nichts im Wege steht.

6. Qualifizierung der Kaufinteressenten
Wir führen Erstgespräche mit Kaufinteressenten und anschließend Besichtigungen durch. Dabei achten wir auf Seriosität und Bonität und schlagen Ihnen dann geeignete Kaufinteressenten vor.  

7. Verhandlung
Wir verhandeln mit Ihnen den Preis und weitere Vertragskonditionen nach Ihren Wünschen.

8. Notartermin
Auch beim Notartermin stehen wir Ihnen zur Seite und begleiten Sie nach Wunsch zur Immobilienübergabe. Auch nach Abschluss stehen wir Ihnen für nachträgliche Fragen zur Verfügung.  

Erfahren Sie hier mehr über unseren Verkaufsablauf.